schütze mit schusswaffen

Im Schießtraining gibt es "schlechte Schützen"?

Im Schießtraining wird auf Ringscheiben geschossen?

Im Schießtraining wird auf 15 Meter oder mehr geschossen?

Wenn Sie bei nur einer Frage genickt haben, dann sollten Sie uns umgehend kontaktieren… das Thema "sicherer Umgang mit Schusswaffen" darf nicht vernachlässigt werden! Natürlich läuft in Ihrem Betrieb alles nach den Vorschriften aus dem WaffG, der BewachV und der DGUV Vorschrift 23 und ganz sicher haben Sie tolle Schießausbilder. Wir wollen das nicht in Frage stellen, aber manchmal ist ein Blick von außen hilfreich, um Neues mit Erprobten zu vermischen und dadurch Gutes zu verbessern. Abgesehen von der Theorie, kann man auch das Schießtraining ständig innovieren.

Wir wollen Ihnen helfen, das Schießtraining und den Umgang mit Schusswaffen in Ihrem Betrieb effektiver zugestalten, damit es den Schützen gleichzeitig Spaß macht und nicht ein notwendiges Übel ist. Der § 18 (2) DGUV Vorschrift 23 verpflichtet jeden Unternehmer im Sicherheitsgewerbe, dass seine Waffenträger die "Sachkunde nach dem Waffenrecht ihm oder einem Sachkundigen nachweisen." Dieser Nachweis kann durch den Besuch des Theorieteils mit Abschlusstest und Zertifikat erbracht werden, denn wir sind nach DGUV "Sachkundige" im Umgang mit Schusswaffen!

Auf Wunsch und nach Termin Absprache vermitteln wir Ihnen auch einen zertifizierten Lehrgang "Verteidigungsschießen"!

weitere Informationen in Kürze oder nehmen Sie mit Kontakt mit uns auf!